Martina Schmid Wohlbefinden Resilienz

Starke Mitarbeiter*innen
als Erfolgsfaktor der Zukunft

Ohne motivierte, leistungsfähige Führungskräfte und Mitarbeiter kann kein Unternehmen erfolgreich bleiben.

"87 % der Menschen in Deutschland sind gestresst. Jeder 2. glaubt von Burnout bedroht zu sein und

6 von 10 Befragten klagen über typische Burnout-Symptome wie anhaltende Erschöpfung, innere Anspannung und Rückenschmerzen. Psychische Erkrankungen stellen die zweit wichtigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland."

Quelle: https://de.statista.com/

Die Stressbelastungen wachsen an vielen Arbeitsplätzen ständig weiter. Aber muss das zu totaler Erschöpfung führen? Gibt es einen Weg, den alltäglichen Beanspruchungen mit innerer Stärke und Gelassenheit zu begegnen? Einigen Menschen gelingt genau das. Sie sind zwar beruflich beansprucht, aber sie strahlen trotzdem Optimismus aus und vertrauen auf ihre eigenen Fähigkeiten. Was ist das Geheimnis? Resilienz ist psychische Widerstandsfähigkeit. Sie stellt positive Fragen in den Vordergrund. Statt „Was macht mich krank?“ fragt sie z.B. „Was hält mich gesund?“.

Eine resiliente Haltung ist erlernbar.

In meinem Resilienztraining erfahren Sie & Ihr Team wie Sie die Grundlagen für innere Stärke & Resilienz schaffen könnt, um Ihre mentale Gesundheit zu stärken.

Resiliente Mitarbeiter zeigen nicht nur Stärke und Ruhe in Krisenzeiten, sondern sind in ihrer täglichen Arbeit stabiler und belastbarer. Resilienz in der Arbeitswelt bedeutet:

  • Mitarbeiter und Führungskräfte sehen Veränderungen positiv entgegen.

  • Steigende Anforderungen im Berufsleben stellen eine Belastungsprobe, aber kein Hindernis dar.

  • Mitarbeiter und Führungskräfte können besser mit Stress, Rückschlägen und Ausfällen umgehen.

  • Mitarbeiter und Führungskräfte glauben an die eigenen Fähigkeiten.

  • Auch in Stoßzeiten bleiben alle Beteiligten gelassen.

  • Sie tolerieren Widersprüche und Unterschiede.

  • Alle Beteiligten finden proaktiv Lösungen.

  • Sie erkennen Chancen in der Krise.

Resilienztraining – die Methodik

1. Vor dem Training:

Über eine Online-Befragung setzen sich die TeilnehmerInnen bereits vor dem Training mit ihren Erwartungen und Zielen für das Training auseinander und geben so Input für die konkrete Schwerpunktsetzung des Trainings.

2. Präsenztraining ODER Online-Training (1 bis 2 Tage):

Der Trainingsfokus liegt auf dem aktiven Tun der TeilnehmerInnen, Theorie wird nur so viel als unbedingt nötig vermittelt: Lehrgespräch, Moderation, Diskussion, Gruppenarbeit und Kurzpräsentationen, Ressourcenstärkung durch Fokussierung auf positive Erfahrungen, Einsatz von Tests und erfahrungsorientierten Übungen.

3. Nach dem Training:

Die TeilnehmerInnen erhalten alle Visualisierungen aus dem Training per Mail, um so die wichtigsten Erkenntnisse nacharbeiten zu können.

4. Transfertag

Bewährt hat sich eine modulare Trainingsgestaltung, so dass die TeilnehmerInnen nach der Praxisphase nochmals Unterstützung zu ihren konkreten Fragestellungen erhalten.

Das „2 +1“-Konzept (2 Trainingstage + 1 Transfertag) motiviert Ihre MitarbeiterInnen und Führungskräfte effektiv für nachhaltige Einstellungs- und Verhaltensänderungen.

Inhalte

  • Die Kernelemente von Resilienz

  • Was mich stärkt und was mich schwächt

  • (Innere) Konflikte erkennen und anerkennen

  • Umgang mit schwierigen Situationen

  • Konstruktive vs. destruktiver Denkmuster

  • Ruhig bleiben, wenn es drauf ankommt

  • Der Schlüssel zu Stärkung der Widerstandskraft

  • Verantwortung übernehmen

  • Eine gute Beziehung zu sich selbst entwickeln

  • Antreiber und Bremser

  • Erkennen des persönlichen Resilienzprofils

  • Transfer anhand individueller Beispiele

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter/innen aller Ebenen, die ihre eigenen Ressourcen besser kennen und nutzen möchten, um persönliche Herausforderungen zu bewältigen.
Das Seminar setzt die Bereitschaft voraus, gemeinsam mit den anderen Teilnehmer/innen an persönlichen Beispielen und Fragestellungen arbeiten zu wollen.

Gerne spreche ich mit Ihnen über eine individuelle Gestaltung Ihres Workshops.

128 Martina-Schmid-SKF2019.jpg

Martina Schmid

Trainerin. Coach. Rednerin

Als Expertin für persönliches Wachstum habe ich in den letzten 20 Jahren tausende Menschen in meinen Coachings, Seminaren und Vorträgen motiviert, ihr Potenzial zu leben und dies gewinnbringend in ihre Organisationen einzubringen.

 

Die Kombination meiner langjährigen Erfahrung als Transformations Consultant bei der Deutschen Telekom AG, meinem Hintergrund als systemischer Coach und Supervisorin sowie mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Qualifizierung von Menschen und Organisationen zeichnet mich aus.


Wir leben in unsicheren Zeiten und haben eine ungewisse, unberechenbare und komplexe Zukunft vor uns. Diese Entwicklung der Arbeitswelt birgt Chancen und Risiken.
Ich bin der Überzeugung, wenn wir den Fokus auf die Chancen richten, anstatt uns von den Risiken entmutigen lassen, sind wir für die Zukunft gut aufgestellt.


Hierzu sollten wir lernen, ins Handeln zu kommen anstatt lange zu planen, den Mut haben, Fehler zu machen, eine Lernkultur zu etablieren und Verantwortung zu übernehmen. Dies gilt für jeden Einzelnen aber auch für Teams und Organisationen.

 

Mit meiner Unterstützung entfalten meine Kunden Ihr volles Potenzial. Sie kennen Ihre Werte, Stärken, Talente, Motive und Bedürfnisse und wissen, wie Sie Ihre Zukunft und die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten können.

 

Damit legen Sie die Grundlage für Lebensfreude, Zufriedenheit für sich, Ihrer Mitarbeiter und den Erfolg Ihres Unternehmens.

Martina Schmid

bringt echte Veränderung voran - nachhaltig und wirksam

© 2021 by Martina Schmid. Proudly created with Wix.com

Adresse

Scharnhorststrasse 11

65195 Wiesbaden

Kontakt

Email: martina@martinaschmid.de
Tel: +49 151 276 707 29